VC Frankfurt

Was uns mit dem Radsport verbindet? So einiges! Zum Beispiel das Wissen, dass sich Erfolg nur im richtigen Team verwirklichen lässt. Oder der Ehrgeiz, jederzeit das Beste aus uns herauszuholen, für unsere Kunden so richtig in Fahrt zu kommen und immer „runde Sachen“ zu machen.

Mit Freude und Stolz sind wir Hauptsponsor des Velociped-Clubs Frankfurt - und das schon seit 2006. In besonderer Weise fördern wir das U19-Bundesliga-Team "Hansen Werbetechnik / VC Frankfurt".

Wir sind bei allen großen Veranstaltungen vom VC Frankfurt dabei - nicht nur mit den richtigen Trikots und Rennrädern, sondern auch höchstpersönlich mit unserem eigenem Pavillon.

Das U-19 Bundesligateam "Hansen Werbetechnik / VC Frankfurt"

... setzt sich aus jungen Radsportlern im Alter von 17 und 18 Jahren zusammen, die sich durch herausragende sportliche Leistungen auszeichnen. Das Ziel der Förderer, Sponsor Hansen Werbetechnik und Verein VC Frankfurt, ist es, den Nachwuchs durch das gemeinsame Erleben als Teil eines Teams in seiner Entwicklung zu stärken. So werden die Fahrer bereits in dieser frühen Phase nach und nach an die späteren Herausforderungen des Profiradsports herangeführt.

Wer aus der U-19-Mannschaft "herausgewachsen" ist, hat die Möglichkeit beim RV Sossenheim im U23-Team weiter zu fahren, das wir ebenfalls unterstützen.

Hansen RTF

Bei der Hansen RTF bietet der VC Frankfurt drei gut - mit unseren Wegweisern - ausgeschilderten Strecken. Je nach Lust, Laune und Kondition können die Teilnehmer zwischen Rundkursen von 45, 78 oder 116 km wählen.

Zwei Dinge haben alle drei Rundkurse gemeinsam: Bei der Fahrt durch Felder, blühende Wiesen und Wälder erlebt man Natur und Frühling auf besonders schöne Weise – und ist dabei noch sportlich aktiv!

Ein Highlight aller drei Touren ist traditionell der 1. Kontrollpunkt bei Hansen Werbetechnik in Dreieich. Bei uns als langjährigem Sponsor des VC Frankfurts und Namensgeber der RTF gibt es neben dem Kontrollstempel auch kostenlos Snacks und Erfrischungen für alle RTF-Teilnehmer. Unsere Mitarbeiter versorgen die Radler mit Kuchen, Obst, Crackern sowie heißen und kalten Getränken; auch mitgebrachte Trinkflaschen werden hier wieder aufgefüllt.

Am Ende der RTF treffen sich die Radler wieder am Sportplatz in Urberach. Hier werden übrigens auch die drei größten Gruppen ausgezeichnet. Und wer mag, kann sich hier mit leckeren Grillwürstchen vom Radfahren erholen.

OBEN